Hausbau & Renovieren | Wohnen & Einrichtung | Garten | Dekorieren & Basteln

Service

» Inhaltsverzeichnis

ABout US

» Kontakt & Impressum

Home - Garten - Gartengestaltung - Klapptisch

Die Funktionalität von Klapptischen

Klapptische mögen in der heutigen Zeit nicht mehr trendy sein, aber sie sind platzsparend, bequem und praktisch im Haus und im Garten einsetzbar, ob als Ablagetisch in der Garage, im Hobbyraum, Arbeitszimmer, beim Camping oder auf Reisen mit dem Auto.


Die Vorzüge und Einsatzmöglichkeiten von Klapptischen

Die funktionalen Möbelstücke sind schnell aufgestellt und wieder abgebaut. Da Klapptische aus wetterfestem Material hergestellt werden, können sie im Winter ohne Aufwand draußen verstaut werden. In der Küche erweitert der Klapptisch die Arbeitsfläche. Er kann ebenso als Beistell-, Party-, Tapezier- oder Esstisch eingesetzt werden.

Klapptische sind nicht nur im privaten Bereich nützlich. Wegen ihrer hohen Funktionalität machen Klapptische sich auch im Geschäftsleben gut, wie in der Gastronomie, in Büros oder bei Schulungen. Klapptische werden in unterschiedlichen Farben und Größen geliefert.


Die Materialien, Farben und Designs der Klapptische

Klapptische werden so produziert, dass sie möglichst leicht, hitze- und kältebeständig sind. Das Tischgestell und die Platte sind ist in der Regel aus Metall (verchromtem oder verzinktem Stahl oder Aluminium), Holz (Akazie, Bambus, Eukalyptus, Kiefer, Teak) oder Kunststoff. Bei den meisten Tischen sind zwei Materialien miteinander kombiniert, Metall und Kunststoff oder Metall und Holz. Sehr edle Klapptische sind vollständig aus Massivhölzern gefertigt. Die Materialien sind wetterfest und pflegeleicht verarbeitet. Die Tischfläche ist entweder glatt oder hat eine Gitteroptik. Einige Klapptische sind mit einem Loch für die Montage eines Sonnenschirms ausgerüstet. Die Formen der Tischplatten sind oval, rund oder rechteckig, manchmal mit abgerundeten Ecken.

Im Haus sind Klapptische mit Schubladen eine gute Idee. Zusammengeklappt sind sie als schmales Sideboard in der Küche, als Schreibtisch oder im Gästezimmer nützlich. Bei den meisten Klapptisch-Modellen können die Tischfüße in der Höhe verstellt werden. Sind die Beine aus Massivholz, haben sie meistens eine zylindrische oder konische Form. Die Tischbeine sind einzeln gesichert, damit der Klapptisch nicht zusammenfällt. Schlanke Einsäulen-Modelle bieten einem Rollstuhlfahrer genügend Platz am Klapptisch. Ungewöhnlich ist ein Modell, bei dem ein Spiegel in die Tischplatte integriert wurde. Es ist wichtig, dass der Klapptisch immer vollständig aufgeklappt wird, weil er sonst nicht stabil stehen kann.


Der Klapptisch an der Wand

Klapptische, die an der Wand befestigt werden, sind unterschiedlich groß. Ist der Klapptisch schmal und lang, sitzen die Personen nebeneinander. Ist er breit, sitzt man sich gegenüber.
Klapptische an der Wand können nicht ausgezogen werden, wie ein Ess- oder Küchentisch. Die gewünschte Größe des Tisches richtet sich hier nach der Zahl der Personen, die an ihm sitzen werden.

Der Klapptisch an der Wand muss umso stabiler sein, je öfter er auf- und zugeklappt wird. Die notwendigen Scharniere sollten solide und stabil sein, und die Scharniere fest arretiert werden, damit der Tisch nicht seinen Halt verliert und standhaft bleibt. Wer den Klapptisch täglich nutzt, muss auf gute Qualität achten, die sich bei häufigem Gebrauch immer bezahlt macht. Mitgelieferte Dübel passen nicht unbedingt zu jeder Wand. Eine Betonwand erfordert andere Dübel als Hohlblocksteine. Am besten fragt man einen Experten in einem Baumarkt um Rat, welche Dübel er für die Montage des Klapptisches empfiehlt.
Für den Balkon bietet der Handel spezielle Hängetische an, die so gut wie keinen Platz wegnehmen.


Augen auf beim Klapptisch Kauf

Wer einen Klapptisch nur ab und zu im Garten oder beim Camping einsetzt, keine Gäste bewirtet, kann unbesorgt ein preiswertes Modell aussuchen. Diese einfachen Tische sind allerdings empfindlicher und schneller abgenutzt, was keine Rolle spielt, wenn sie nur wenig gebraucht werden.

Wird der Klapptisch oft genutzt, muss er stabil und solide konstruiert sein. Er sollte einfach auf- und zugeklappt werden können, belastbar, wetterfest und pflegeleicht sein.

Vor dem Kauf sollte man ausmessen, wie hoch der Tisch eingestellt werden kann. Große Menschen stoßen oft mit dem Knie an die Tischplatte, das ist ungemütlich, und der Tisch könnte wackeln.

Gelungen ist ein Multifunktionstisch, der aus drei Tischen besteht, höhenverstellbar ist und als Party-, Markt-, Tapezier- oder Beistelltisch sowohl einzeln wie auch kombiniert genutzt werden kann. Klapptische aus Polyethylen (Kunststoff) kosten zwischen 13,00 Euro und 100,00 Euro, sind sie aus Holz variieren die Preise zwischen 23,00 Euro und 450,00 Euro.


Anzeigen