Hausbau & Renovieren | Wohnen & Einrichtung | Garten | Dekorieren & Basteln

Hausbau & Renovieren

» Hausbau
   - Hausplanung
   - Bauweisen
   - Baustoffe
   - Architekten Haus
   - Der Baumeister
   - Plattenfundament
   - Kellerbau
   - Kellerabdichtung
   - Wärmedämmung
   - Haustür
   - Fensterrahmen
   - Rolladen Systeme
   - Carport Bausatz
   - Immobilienbewertung
   - Haus Kaufvertrag
   - Fertighaus
   - Wintergarten
   - Brunnenbau
» Heizung
» Renovierung
» Energie
» Baufinanzierung
» Versicherung

Service

» Inhaltsverzeichnis

ABout US

» Kontakt & Impressum


Aufgaben des Baumeisters

Der BaumeisterDer Baumeister berechnet und plant die Ingenieurbaumaßen (wie z. B. das statische Gefüge) und übernimmt Bauleitung und –überwachung während der gesamten Bauphase. Seine Gewerbeberechtigung schließt das Recht ein, Auftraggeber bei Behördengängen und vor Körperschaften öffentlichen Rechts zu vertreten.
» Lesen Sie mehr über Pflichten u. Rechte des Baumeisters

Moderne Fertig Häuser

FertighausDie Zeiten, als Fertighäuser das Negativimage eines nicht ganz ernstzunehmenden Kartenhaus-Bausatzes hatten, gehören längst der Vergangenheit an: Moderne, preisgünstige Fertig Häuser sind von hochwertiger Qualität. Sie halten einem Vergleich mit Gebäuden in Massivbauweise sprichwörtlich stand.
» Lesen Sie mehr über den Fertighaus Kauf

Aushub der Baugrube

Keller aushebenBeim Aushub der Baugrube in Eigenleistung sollten dringend gewisse Vorkehrungen getroffen werden, um sich im Falle eines möglichen Arbeitsunfalls abzusichern. Setzt man als Bauherr Hilfskräfte ein, wird dieses als Unternehmung nicht gewerbsmäßiger Bauarbeiten angesehen und erfordert die Anmeldung bei der zuständigen Bau-Berufsgenossenschaft des Ortes, an dem gebaut wird.
» Lesen Sie mehr über den Aushub einer Baugrube in Eigenleistung

Varianten beim Kellerbau

Kellerbau, KellerplanungEine überwiegend umgesetzte Variante ist der Kellerbau mit Beton oder sogenanntem WU Beton. Beton gilt immer noch als vorerst bestes Baumaterial für einen Kellerbau. Aufgrund der unterschiedlichen Bodenverhältnisse ist WU Beton die bevorzugte Wahl. Der Vorteil besteht darin, dass dieser eine sehr hohe Dichtigkeit besitzt und daher für Gebiete mit einem hohen Grundwasserstand geeignet ist.
» Lesen Sie mehr über weitere Möglichkeiten beim Kellerbau

Dachdämmung

Dach dämmen Es gibt verschiedene Dämmverfahren für Flachdächer und Schrägdächer, die Aufsparrendämmung und die Zwischensparrendämmung. Bei der Schrägdachdämmung ist in der Regel der Raum als Wohnraum anzusehen. Hier werden die Dachschrägen in den meisten Fällen zwischen den Sparren gedämmt, als Auf -oder Untersparrendämmung.
» Lesen Sie mehr über Varianten bei der Dachdämmung

Haus Kaufvertrag

Vorvertrag Hauskauf Nach vielen Monaten intensiver Suche stehen Sie davor: Ihr Traumhaus rückt in greifbarer Nähe. Und nur einen unkomplizierten Handschlag entfernt. Oder? Voreiligkeit kann auf lange Sicht teuer werden. Und ganz ohne Notar dürfen Häuser, Grundstücke und Eigentumswohnung hierzulande nicht ihren Besitzer wechseln.
» Lesen Sie mehr über Einzelheiten des notariellen Haus Kaufvertrages

Baustoffe mauern

Heimwerker Wand mauern Eine Mauer errichten zu können gehört zu den Grundfertigkeiten eines jeden Heimwerkers. Im Garten und am Haus fallen immer wieder Arbeiten an, bei denen Sie das Wissen um das Mauern nutzen können. Es gibt einiges zu beachten, was oft vergessen wird und zu einer geringen Haltbarkeit der Wand führt. Nachfolgend wird Ihnen erläutert, wie Sie es richtig machen.
» Lesen Sie hier eine Anleitung zum selbst Mauern

Rolladensysteme

Rolladen Auf Nummer Sicher geht, wer Montage und Wartung seines Rolladen Systems durch eine etablierte Fachfirma durchführen lässt. Achten Sie darauf, eine wenigstens fünfjährige Garantie auf Ihre Anlage zu erhalten. Seriöse Unternehmen legen Wert auf Kundenbindung, - und sind auch nach Ablauf der Garantie noch problemlos und kostengünstig ansprechbar.
» Lesen Sie mehr über moderne Rolladen Systeme

Funk und Video Gegensprechanlagen

Video Gegensprechanlage Immer mehr Bauherren und Hausbesitzer entscheiden sich für Türsprechanlagen inklusive Videofunktion, deren verfügbare Sprech- und Kommunikationsebenen sich nahezu unbegrenzt über ergänzende Geräte erweitern lassen und über Schnittstellen zu Sicherheitssystemen wie Notsignal-, EDV- oder Telefonanlagen verfügen.
» Lesen Sie mehr über moderne Gegensprechanlagen

Haus Bauweise

Als Bauherr beschäftigen Sie sich vorwiegend mit den bautechnischen Aspekten ihres Vorhabens: Die jeweilige Bauweise mit Baukonstruktion, Baustoffen und Bauverfahren steht im Zentrum. Möchten Sie in Massivbauweise bauen, in Leichtbauweise oder wünschen Sie sich ein Eigenheim mit dem Baustoff Massivholz? Jede Bauweise bietet ganz spezifische Pluspunkte.
» Lesen Sie mehr über die verschiedenen Hausbauweisen

Folgende Artikel könnten Sie auch interressieren:


Anzeigen