Hausbau & Renovieren | Wohnen & Einrichtung | Garten | Dekorieren & Basteln

Service

» Inhaltsverzeichnis

ABout US

» Kontakt & Impressum

Home - Garten - Gartengestaltung - Relaxliege
Relaxliege

Liegestühle und Sonnenliegen aus Metall

Zeit für ausgedehnte Stunden im Garten, auf Terrasse oder Balkon: Klassische Gartenliegen, hochfunktionale Relaxliegen und trendy Loungeliegen aus Metall versprechen Entspannung und Komfort für jeden Geschmack und jedes Budget, von einfach bis luxuriös ausgestattet.

Welchen Ansprüchen muss der Neue genügen? Welches Design und welche Farbgebung passen? Woraus sollen das (möglichst pflegeleichte) Gestell und die Liegefläche bestehen? Ist mein Wunschmodell auch ohne Polsterauflage bequem? Auch dann, wenn ich gern in Bauchlage sonne? Soll meine Relaxliege auf kleines Maß zusammengeklappt oder sogar platzsparend gestapelt werden? Zahlreiche Aspekte sind vor dem Kauf von Liegestuhl und Sonnenliege zu bedenken.


Relaxliege und Bäderliege

Im Kommen: Relaxliegen. Nicht nur für die Sauna, sondern auch für Terrasse und Balkon mit passendem Sonnendach. Einige Hersteller haben der klassischen Relaxliege bereits ein schwereres Holzgestell verpasst – sehr edel, aber weniger zum Zusammenklappen und Wegräumen geeignet. Doch dafür wurden diese Luxusmöbel nicht gemacht – sie sollen vor allem Indoor imponieren.

Flexiblere Relaxliegen sind flach zusammengelegt unterwegs zum Strand: Ursprünglich Campingliegestühle, verzichten sie komplett auf lästiges Verstellen und passen sich in der Neigung dem Verhalten ihres Benutzers an.

Denn diese Strandrelaxliegen besitzen einen einzigen Rahmen aus Metallrohr inklusive Fußbereich, der lediglich im Bereich von Stuhlbein und Armlehne mit dem Gestell verbunden ist. Im Rahmen selbst sitzt ein reißfestes, manchmal auch gepolstertes Textilgewebe, über belastbare, einzeln austauschbare Gummibänder befestigt.

Probieren Sie es aus: In dieser clever patentierten Relaxliege sitzen Sie bequem. Und wer liegen möchte, lehnt sich einfach zurück – sofort folgt die gesamte Fläche, inklusive Fußteil. Und sind einzelne Elemente verschlissen, werden sie einfach ausgetauscht.

Ebenfalls transportabel und leicht im Handling: Bäderliegen aus wetterfestem, extrem leichtem Aluminium, optisch durch Echtholzelemente an den Armlehnen aufgewertet. Kunststoffgewebe in vielen leuchtenden Farben machen diese Liegen zu bunten Blickfängen. Ihre Auflagen sind so pflegeleicht, wie es der hochfrequentierte Spabereich verlangt: Schnell feucht abwischen, der Nächste bitte.


Klappliege - der Klassiker

Auch leichte Aluminium Liegestühle, mit und ohne Armlehne und mit sehr einfachem Klappmechanismus setzen auf strapazierfähiges Kunststoffgewebe für Sitz- wie Rückenfläche oder Polsterung. Wetter und Feuchtigkeit machen diesen Textilien nur wenig aus.

Einfache, preiswerte Klappliegen mit Stahlgestell machen es ihr nach. Die neuen, grafisch bedruckten Bezüge allerdings haben seit der Zeit des Wirtschaftswunders dazugelernt und bestehen jetzt aus hautfreundlicher, haptisch weicher, baumwollähnlicher Polyesterfaser – wetterfest und mechanisch widerstandsfähig. Verschwinden diese Bezüge in der Waschmaschine, kommen sie ohne einzulaufen wieder heraus. Die bewährte Konstruktion wird klein zusammengeklappt und ist mit unter 3 kg superleicht.

Komplett im Paket kommen extrem einfach konzipierte Liegestühle in aktuellen Knallfarben. Mehr als einen Stahlrahmen plus Polyestersitz braucht es nicht, auch das Kissen lässt sich abnehmen. Designer legen noch einen passenden Strandsonnenschirm in praktischer Nylontasche oben drauf, selbstverständlich auch klein zusammengelegt, aber trotzdem höhenverstellbar. Preiswerte Sets dieser Strandkombi sind schon unter 40 Euro zu haben.


Sonnenliege zum Schaukeln und Wippen

Doch – größer und ausladender geht es immer. Neue Sonnenliegen mit extrabreiter Liegefläche und Metallgestellen aus rostfreiem Stahl laden zu entspannendem Schaukeln und Wippen ein, für ein Chill-Out auf dem Rollrasen, unter freiem Himmel. Neben Single-Modellen bieten großzügige XL-Liegen mit fast 1,80 m Breite und 2,00 m viel Platz für mehrere Entspannungshungrige.

Wer die aktuellen Knallfarben dieser Markisenstoffe wie Neongrün, Orange oder Pink nicht mag, findet auch Modelle in dezenten Naturtönen. Outdoor Schaukelbetten aus robustem Stahl mit Polyesterbespannung, lassen sich, klein zerlegt, auch zu Strand und Camping mitnehmen.


Deckchair aus Alu

Nur die klassische Form verrät den Deckchair. Wetterfest, aus eloxiertem Aluminium plus Gurtgeflecht sorgt dieser Liegestuhl für ergonomische Bequemlichkeit. Ein sehr zeitgemäßes Kreuzfahrt-Feeling versprechen puristisch klare Deckchairs aus hochglänzendem Edelstahl im trendbewussten Mix mit hochwertigen Teak-Armlehnen.

Sitz- wie auch Rückenflächen sind ergonomisch geformt, und auch aufrecht sitzt man im Deckchair an hoher Lehne bequem - den Kopf an die Nackenrolle gelehnt, den Fuß auf einer leichten Ablage. Viel Zubehör wie zusammenklappbare Rundtische, Ausziehtische und Servierwaren, alles wetterfest, bieten viel Komfort für einen langen Sommer im Freien.

Futuristisch - so entspannt man morgen. Immer zu zweit, in einer geschwungenen Doppelschaukel aus Edelstahl mit integrierten Hängeliegen. Designer guckten hier bei der Hollywoodschaukel ab, doch diese Sonnenliegen sind mit neuartigem Gewebe aus dem Autobau bezogen - anschmiegsam und strapazierfähig zugleich. Das Sonnendach besteht aus dem gleichen Material.

Wer up to date sein möchte, muss allerdings viel Platz und ein wenig Geld mitbringen. Trendkomfort hat hier einen vierstelliger Preis - unter 2000 Euro ist nichts zu machen. Passend zur Schaukel sind Gartenliegen aus pflegeleichtem Edelstahl oder pulverbeschichtetem Aluminium mit entsprechendem Bezugsgewebe im Handel, das sich der Körperform perfekt anpasst. Ein neues Herstellungsverfahren verhindert ein Reißen, aber auch Ausbeulen und dauerhaftes Verformen dieses Gewebes.

Kunststoffbeschichtete Rollen am Kopfteil und Beschichtungen an den Füßen der Sonnenliegen schonen den Terrassenboden. Das Spezialgewebe reinigt man einfach mit einem Schwamm und etwas Seifenwasser. Offenporig und luftdurchlässig, ist es blitzschnell wieder trocken. Dabei kann die Trendfarbe Schwarz unbesorgt gewählt werden: Auch heiße Sonne heizt das Material nicht auf.


Multifunktionsliegen

Jeder mag selbst entscheiden, ob es auch ohne Schnickschnack geht: Neue Designer Multifunktionsliegen aus Aluminium verwandeln sich zusammengeklappt in einen Trolley – und transportieren alles Erdenkliche, von der Kühlbox bis zur Stranddecke. Hat man abgeladen, verwandelt sich das patentierte Modell mit wenigen Handgriffen in Stuhl oder Flachliege.

Mit unter 7 kg sind diese Liegestühle oder Sonnenliegen extrem leicht. Ihre wetterfesten, formbeständigen Kunstfaserbezüge (in vielen Wunschfarben) lassen sich abnehmen, ein UV-Schutz verhindert Verblassen und Ausbleichen des Textils.


Anzeigen