Hausbau & Renovieren | Wohnen & Einrichtung | Garten | Dekorieren & Basteln

Wohnen & Einrichtung

» Wohntrends
» Wohnzimmer
» Schlafzimmer
» Kinderzimmer
   - Babyzimmer
   - Kinderzimmer Design
   - Feng Shui
   - Wickelkommode
   - Babybett
   - Babyschlafsack
   - Etagenbett
   - Reisebett
   - Laufgitter
   - Treppenschutzgitter
   - Kinderteppich
   - Stubenwagen
   - Babyphone
   - Kinderwagen
   - Wickeltasche
   - Windeleimer
   - Hochstuhl
   - Kinder Schreibtisch
   - Jugendzimmer
» Küche
» Bad und Sanitär

Service

» Inhaltsverzeichnis

ABout US

» Kontakt & Impressum


Hochwertige Laufgitter

Duschen oder dringend auf die Toilette Das Essen auf dem Herd, aber kleine Krabbler zwischen den Knien unterwegs? Laufgitter machen den Alltag leichter: Kleine Entdecker spielen sicher geschützt (auch vor älteren Geschwistern) im Laufgitter, während ihre Eltern ganz ungestört Haushaltspflichten oder andere Aufgaben erledigen. Schon Säuglinge fühlen sich in ihrem eigenen Refugium zwischen Babydecke und Lieblingsspielzeug geborgen.


Sicherheit im Laufgitter: Das Non-Plus-Ultra

Qualitativ hochwertige Laufgitter sind vor allem eines: Sicher. Scharfe Kanten sind ein absolutes No-Go, flache wie stabförmige Gitterelemente immer glatt abgerundet, Lackierungen ungiftig lackiert bzw. oberflächenbehandelt. Entsprechende deutsche Gütekennzeichnungen erbringen den beruhigenden Beweis: Gute Laufgitter Modelle tragen das TÜV-Siegel und sind nach ÖkoTex-Standard geprüft.

Der Abstand der Holzstäbe sollte nicht mehr als zwölf Zentimeter betragen: Der Versuch, den Kopf durch die Stäbe des Laufgitters zu zwängen, ist so kaum von Erfolg gekrönt. Alle Scharniere verfügen über Kunststoffabdeckungen. Testen Sie außerdem Standfestigkeit, Stabilität und zuverlässigen Sitz der Befestigungen und kindersichere Verriegelungen Ihres Wunschmodells.


Baby Laufgitter - die Modelle

Die zumeist eckigen, runden, ovalen, aber auch originell eiförmigen Laufgitter Modelle mit feststellbaren Rollen sind in sich geschlossen oder auch flexibel einsetzbar, um bei Bedarf einzelne Raumbereiche abzuteilen oder als Treppen Gitter zu fungieren. Bei mobilen Laufgittern besteht die Hälfte der Rollelemente aus Bremsrollen.

Egal, ob Flach- oder Rundstabmodell: Das Laufgitter sollte immer über mehrere herausnehmbare Schlupfstäbe verfügen, damit das Kleinkind selbstständig sein kleines Spielparadies verlassen und später nach Lust und Laune hineinkrabbeln kann.

Moderne Laufgitter sind dreifach in der Höhe verstellbar: Das schont den Elternrücken und macht eine individuelle Anpassung entsprechend der jeweiligen Entwicklungsstufe möglich.

Böden des Laufgitters bestehen z. B. aus MDF oder sind speziell gepolstert. Für die übrigen Elemente wird naturbelassenes, kräutergeöltes oder gewachstes Massivholz, Echtholzfurnier oder spezielles Schichtholz verwendet. Gute Hölzer gasen so wenig wie möglich aus: Formaldehydtests sollten sich an den Richtwerten des Bundesinstituts für die Risikobewertung von Holzspielzeug orientieren. So ist sichergestellt, dass Grenzwerte der Chemikalien-Verbotsverordnung nicht überschritten werden. Bedenken Sie bei der Anschaffung immer, dass neben dem Laufgitter auch andere Möbelstücke gesundheitsbedenkliche Stoffe in die Atemluft abgeben.

Nicht unerheblich: Der gesunde Kuschelfaktor. Liegen auf bloßer Kunststoffunterlage ist nicht nur ungemütlich, es führt auch zu Hautreizungen. Verrutschsichere, gemütliche Laufgitter Einlagen aus kinderfreundlichem Material werden mittels Bändchen befestigt, während integrierte Schutzeinlagen bei Bedarf vom Boden bis komplett zur Oberkante reichen können. Extra Seitenpolsterungen schützen zusätzlich und geben wohlige Geborgenheit.

Ein Laufstall mit Netz? Aus entwicklungspsychologischer Sicht heute kaum noch zu empfehlen. Die Verletzungsgefahr, nicht zuletzt durch große Maschen aus aggressiven Garnen nicht ohne; auch sonst überwiegen die Nachteile: Das Kind kann sich weder an ihnen festhalten noch hochziehen, vom selbstständigen Hinein- oder Herauskrabbeln gar nicht zu reden, - ein Fall für das Museum.

Moderne, entwicklungsförderliche Laufgitter sind großzügig konzipiert und garantieren ausreichende Bewegungsfreiheit beim Stehen, Spielen und bequemem Schlafen. Auf dem Gitterrand montierte Spielbögen mit Spiel- und Lernelementen sorgen für Unterhaltung.

Ihre Größe sollte wenigstens 70 cm x 100 cm betragen und dabei eine Mindesthöhe von nicht weniger als 70 cm haben. Qualitativ hochwertige Laufgitter mit Außendurchmessern von 120 m wie Zwillingslaufgitter bieten natürlich Idealmaße. Warum nicht einfach im Sinne seines Kindes in solch ein größeres Laufgitter investieren?


Laufgitter pflegen

Pflegeleichte bzw. abwaschbare, weichgefüllte Laufgitter Einsätze aus Kunststoff und maschinenwaschbare Baumwoll-Einlagen lassen sich im Handumdrehen von Saftspritzern oder anderen Resten eines Laufgitter Picknicks befreien. Füllungen aus Polyestervlies vertragen auch eine Maschinenwäsche im Schonwaschgang und trocknen anschließend im Handumdrehen.

Lassen Sie sich in ausgewählten Fachgeschäften beraten: Dort können Sie nicht nur die Qualität exakter beurteilen, sondern auch gleich alle Funktionen ihrer potentiellen Neuerwerbung ausgiebig ausprobieren.


Anzeigen