Hausbau & Renovieren | Wohnen & Einrichtung | Garten | Dekorieren & Basteln

Wohnen & Einrichtung

» Wohntrends
» Wohnzimmer
» Schlafzimmer
» Kinderzimmer
» Küche
» Bad und Sanitär
   - Badewanne
   - Duschkabine
   - Badteppich
   - Duschvorhang
   - Waschtisch
   - Wäschekorb
   - Wäscheständer
   - Handtuchhalter
   - Whirlwanne
   - WC Systeme
   - Spiegel Bad
   - Badarmaturen
   - Durchlauferhitzer
   - Heimsauna
   - Infrarot Wärmekabinen
   - Dampfdusche

Service

» Inhaltsverzeichnis

ABout US

» Kontakt & Impressum


Professionelle Medizinschränke für die Pflege daheim

Irgendwann genügen die Schublade des Nachtschranks oder der Erste Hilfe Schrank nicht mehr den Bedürfnissen. Menschen, die Angehörige im eigenen Haushalt pflegen oder selbst auf eine erweiterte Versorgung angewiesen sind, benötigen einen auf ganz spezielle Anforderungen ausgerichteten Medizinschrank. Auch Arztpraxen oder Sportvereine sind schon von Gesetzes wegen verpflichtet, bestimmte Arzneien und Materialien jederzeit gebrauchsfertig vorzuhalten.

Nicht nur im Notfall, auch im Alltag muss alles jederzeit unkompliziert erreichbar sein, ausreichend vor ungewünschten Zugriffen, aber auch Umwelteinflüssen an einem kühlen und möglichst dunklen Ort geschützt. Ein abschließbarer Medizinschrank verhindert, dass Nachbarn oder Verwandte erfahren, welche Medikamente Sie oder der Ihnen Anvertraute nehmen muss.

Deponieren Sie den Schlüssel für den Medizinschrank versteckt, aber in greifbarer Nähe. Das Bad ist zur Aufbewahrung denkbar ungeeignet: Verbände und Medikamente sind hier einem Zuviel an Wärme und Feuchtigkeit ausgesetzt und verlieren ihre Haltbarkeit. Kranken-, Schlafzimmer oder Vorratsraum eignen sich besser.


Was Ihr Medizinschrank leisten sollte

Unverzichtbare persönliche Medikamente und Arzneien müssen fachgerecht gelagert werden: Ein Medizinschrank mit großzügigem und dabei sehr übersichtlichem Strauraum und einer guten Zahl solider Schubfächer erleichtert nicht nur pflegenden Angehörigen ihre Aufgabe.

Zu wärmestauenden Kunststoffmodellen kann hier nicht geraten werden: Nur ein robuster Medizinschrank aus rostfreiem Edelstahl bewahrt alle Medikamente ausreichend kühl auf. Auch Flaschen finden hier genügend Platz, gut vor Lichteinfall geschützt.

Diese professionellen Ordnungshelfer für Medikamente, Erste Hilfe und Verbandsmaterial überzeugen mit durchaus formschönem Design und sind im Online- sowie im Sanitätsfachhandel in vielen Ausführungen erhältlich. Achten Sie auch darauf, dass sich Ihr gewählter Arzneischrank einfach sauberhalten (und notfalls desinfizieren) lässt.

Selbstverständlich sind diese Medizinschränke abschließbar und verfügen zum Teil über Kindersicherungen. Ein extra Giftfach, das separat abzuschließen ist, nimmt bedenklichere Substanzen und Arzneien auf. Hersteller liefern hier bis zu fünf Ersatzschlüssel mit und sollten bei diesen hochwertigen Medizinschränken einen guten, leicht ansprechbaren Service bieten, der bei Fehlern im Zubehör schnell den richtigen Ersatz liefert.

Ein professioneller Arzneischrank nach DIN 13157 ist gebrauchsfertig erhältlich, komplett befüllt mit allen Pflaster-, Verbands- und Behandlungstypen wie Wundschnellverbänden, Wund- und Kältekompressen, Pflasterstrips oder Dreiecktüchern.

Auch professionell nutzbare Arzneimittel- und Erste Hilfe Schränke besitzen oft mehrere schwenkbaren Innenfächer für Verbandstoffe und bieten genügend Platz für eine Befüllung nach DIN 13157, DIN 13169 oder auch Ö-Norm 612 und 613 und sind sowohl mit als auch ohne Inhalt erhältlich. Arzneimittel und Verbandmaterial werden so sauber und übersichtlich im Arzneischrank bevorratet.

Fast alle professionellen Medizinschränke verfügen über herausnehmbare Schubladen, viele mit Linien für ein schnelles und einfaches Beschriften. In die Türen sind großzügige Ablageschalen integriert: Diese Medizinschränke sind nicht nur Aufbewahrungen für günstige Medikamente, sondern auch wichtige Ablagen und Arbeitsflächen, wie sie z. B. durch spezielle Glas Ausziehtische generiert werden.

Bei Türen kommt nur Sicherheitsglas zum Einsatz. Ansonsten existieren neben Edelstahlschränken leichte, aber stabile Arzneischränke aus glänzendem Aluminium und bruchsicherem Polyamid - mit bis zu 20 höhenverstellbaren Böden, ein- oder zweitürig zu bekommen. Eintürige Arzneischränke bieten meist die Option, den Anschlag links oder rechts zu wählen.

Andere Medizinschränke besitzen einen unverwüstlichen Korpus aus kratzfest pulverbeschichtetem Metall, gefertigt aus nahtlos gezogenem Stahlblech. Das Gehäuse ist stabil verschweißt und bis zu 50 kg belastbar. Die verwindungsrobusten Flügeltüren besitzen Dreiriegelverschlüsse und Sicherheitsschlösser mit Drehzylinder.

Die Fachböden bestehen aus verzinktem Stahl, Höhen bis zu 90 und Tiefen bis zu 30 Zentimetern sind keine Seltenheit: Hier stand ein Tresor Pate - einige Firmen aus der Sicherheitstechnik haben auch Medizinschränke im Sortiment. Nicht die schlechteste Wahl: Hier handelt es sich fast immer um Hersteller mit Ersatzteilservice und exzellenter Qualitätskontrolle.


Anzeigen