Hausbau & Renovieren | Wohnen & Einrichtung | Garten | Dekorieren & Basteln

Hausbau & Renovieren

» Hausbau
   - Hausplanung
   - Bauweisen
   - Baustoffe
   - Architekten Haus
   - Der Baumeister
   - Plattenfundament
   - Kellerbau
   - Kellerabdichtung
   - Wärmedämmung
   - Haustür
   - Fensterrahmen
   - Rolladen Systeme
   - Carport Bausatz
   - Immobilienbewertung
   - Haus Kaufvertrag
   - Fertighaus
   - Wintergarten
   - Brunnenbau
» Heizung
» Renovierung
» Energie
» Baufinanzierung
» Versicherung

Service

» Inhaltsverzeichnis

ABout US

» Kontakt & Impressum

Home - Hausbau & Renovierung - Hausbau - Rolladen Systeme
Fenster Rolläden

Moderne Rolladen Systeme - Ein Plus an Komfort

Rein funktionale Rolladen gehören der Vergangenheit an. Moderne Rolladen Systeme, poppig-originell oder von stilvoller Eleganz, fügen sich nicht nur funktionell, sondern auch in ihrem Design perfekt in das Gesamterscheinungsbild eines Hauses ein. Bauherren wählen aus einer verlockenden Farben- und Formenpalette Systeme für jede noch so gewagte Fensterlösung, wie etwa Ecklösungen und Kombisysteme, die gleich mehrere Fenster über einen einzigen Antrieb versorgen. Eine effiziente Wärmedämmung gehört zu den Selbstverständlichkeiten.

Zeitgemäße Rolladen Systeme lassen sich über spezielle Sonderausstattungen sinnvoll ergänzen: Einbruchsicherungen mit verstärkten Schienen und Sicherungen gegen Hochschieben lassen ruhig schlafen, ein hinter dem Rolladenpanzer integrierter, separat bedienbarer Insektenschutz sorgt dafür, dass lästige Plagegeister draußen bleiben.

Zeitschaltuhren übernehmen die Steuerung, und wer nicht extra aus dem Bett aufstehen möchte, fährt seinen Rolladen per Fernbedienung an die gewünschte Stelle oder drückt den Wandschalter. Jeder, dem die traditionelle Bedienung über Kurbel oder Gurt zu mühsam ist, sollte sich für einen Motorenantrieb entscheiden. Gerade für Senioren eine nicht zu unterschätzende Komforteigenschaft.

Noch komfortabler: Ein Öffnen und Schließen via Automatik. Der Automatikbetrieb ist nicht nur äußerst bequem, sondern auch energiesparend. Geschlossene Rollläden vermindern den Wärmeverlust im Fensterflächen Bereich.


Rolladen Technik

Rollladenkästen beherbergen ausgefeilte Technik: Zumeist fertig vormontiert und in allen erdenklichen Längen und für nahezu jede Mauerstärke erhältlich, können sie unkompliziert eingebaut und zügig in Betrieb genommen werden. Und selbstverständlich erfüllen zeitgemäße Rollladenkästen die Anforderungen der aktuellen Wärmeschutzverordnung, die einen Wärmedurchgangskoeffizienten von u<0,6 W/(m²× K) vorsieht, - optimal wärmegedämmt. Kästen befinden sich hinter Klinker oder hinter Putz, immer mit Vollwärmeschutz.


Rolladen Profile

Rolladen Profile aus Kunststoff sind witterungsbeständig, zuverlässig und pflegeleicht: Anstreichen passé. Sie schützen nicht nur vor Sonne, Regen und Wind: Auch Kunststoffrolläden können effektiv gegen Einbrecher gesichert werden. Kunststoff dämpft außerdem überzeugend: Nächtlicher Straßenlärm bleibt draußen. Auch ihr Betrieb ist geräuscharm. Luft- und Sichtschlitze sind ebenfalls nicht mehr wegzudenken.

Aluminiumprofile sind schützende Leichtgewichte, - und dabei äußerst stabil. Daher eignen gerade sie sich besonders gut für den Elektroantrieb. Sie schützen optimal gegen jedes Wetter und sind ebenso leicht sauber zu halten wie ihre Kunststoffkollegen. Und wer einmal ohne Schlüssel vor seiner Haustür stand, vergeblich bemüht, seinen Aluminium Rolladen zu öffnen, weiß, welchen Lärm dies verursacht. Keine Angst, - entgegen landläufiger Annahme funktioniert der Betrieb von Aluminiumsystemen überraschend leise.

Das Material: Doppelwandiges Aluminium, rollgeformt und in zahllosen Farbtönen im Fachhandel erhältlich.


Garagen Rolltor

Bequeme, robuste Rolladen Systeme, - nicht nur im Fensterbereich ein Muss. Immer mehr Bauherren entscheiden sich für optisch attraktive und bedienfreundliche, dicklackbeschichtete Garagen Rolltore aus Aluminium, natürlich umweltfreundlich FCKW frei ausgeschäumt. Diese Garagentore benötigen keinen regelmäßig Anstrich mehr, werden lediglich von Zeit zu Zeit mit einem feuchten Tuch abgewischt und halten eine Menge aus.

Öffnen und schließen läasst sich das Rolltor serienmäßig per Funksteuerung, direkt vom Fahrzeug aus. Nasse Füße? Kein Thema mehr. Ein modernes Rolltor besitzt leistungsstarke Motorenantriebe, alternativ zur Fernsteuerung auch bedienbar über Schlüssel- bzw. Wipptasten. Eine Handbedienung sorgt dafür, dass sich die Garage bei Stromausfall problemlos öffnen lässt.

Und: Weder Aluminium Rolladen noch Garagen Rolltore müssen laut sein. Hochwertige Systeme verfügen über patentierte Körperschall-Dämmungen, die ein Übertragen von Vibrationen auf das Mauerwerk verhindern. Das freut auch den Nachbarn.

Ein weiterer Aspekt: Umfassende Sicherheit. Ein Rolltor schaltet ab, sobald ein Hindernis im Weg ist. Nützlich z. B., wenn Ihr Kind schnell Roller oder Fahrrad aus der Garage braucht. Frei zugängliche Federn sind hier ebenso ein No-Go wie Verletzungsgefahren durch freiliegende Scherstellen.

Übermäßiger Platzverbrauch war gestern: Ein Garagen Rolltor verschwindet raumsparend im geschlossenen Kasten. Auf diese Weise kann die Garagendecke großzügig zum Verstauen von Surfbrett, Leitern oder anderen Utensilien genutzt werden oder größere Fahrzeuge wie Kleintransporter Platz finden. Rolltore sind ideal für kleine Vorplätze, Platz zum Ausschwenken entfällt.

Auf Nummer Sicher geht, wer Montage und Wartung seines Rolladen Systems durch eine etablierte Fachfirma durchführen lässt. Achten Sie darauf, eine wenigstens fünfjährige Garantie auf Ihre Anlage zu erhalten. Seriöse Unternehmen legen Wert auf Kundenbindung, - und sind auch nach Ablauf der Garantie noch problemlos und kostengünstig ansprechbar.


Anzeigen