Hausbau & Renovieren | Wohnen & Einrichtung | Garten | Dekorieren & Basteln

Wohnen & Einrichtung

» Wohntrends
» Wohnzimmer
   - Sofagarnituren
   - TV Möbel
   - Sideboard
   - Bücherregal
   - Massagesessel
   - Bartisch
   - Barhocker
   - Wohnzimmerdesign
   - Feng Shui
» Schlafzimmer
» Kinderzimmer
» Küche
» Bad und Sanitär

Service

» Inhaltsverzeichnis

ABout US

» Kontakt & Impressum


Qualitätskriterien von Bartischen

In jungen, modernen Küchen sind Bartische immer beliebter und ersetzen die herkömmliche Essgruppe, die viel Platz einnimmt. Der gemeinsame Vorteil unterschiedlicher Bartische ist die platzsparende und ungezwungene Gestaltung. Der Bartisch, auch Stehtisch oder Bistrotisch genannt, findet mit den dazu passenden Barhockern selbst in der kleinsten Küche Platz, wirkt einladend, weil er eine entspannte Stimmung vermittelt. Man kann auch im Stehen gemütlich einen Kaffee trinken. Oft sind an den Seiten der Tische Ablagen und Fächer eingebaut.

Bistrotische wirken ebenso auf der Terrassen oder im Garten ausdrucksstark. Sie sind nicht nur ein schöner Blickfang, sondern auch praktisch, weil man sie zusammenklappen und einfach verstauen kann. Wer Gäste hat, kann den Tisch als attraktive Bartheke nutzen.

Die Auswahl der Stehtische ist so groß, dass jeder das für seinen Stil und Geschmack passende Modell finden kann.


Die unterschiedlichen Materialien, Farben und Designs der Bartische

Bartische werden aus unterschiedlichen Materialien hergestellt, wie Massivholz, Sperrholz, Metall (Aluminium, Edelstahl, Eisen), Glas, Stein (Marmor, Granit) und Kunststoff. Sie werden in den Farben Weiß, Braun, Schwarz, aber auch in bunten Tönen angeboten, teilweise verchromt, matt lackiert oder hochglänzend.

Charakteristisch für Bartische ist die klare Linienführung. Die Tische gibt es in allen möglichen Formen, quadratisch oder rechteckig, einige Modelle haben abgerundete Ecken, sind rund oder oval, mit und ohne Rollen. Bequem sind Bartische mit einer Fußablage.

Angenehm und funktional ist, wenn der Bartisch in der Höhe verstellbar ist und man an ihm sitzen und stehen kann. Einige Tische haben an der Seite eine Flaschenhalterung sowie Fächer als Ablage. Raffiniert und modern sind die Bartisch-Modelle, die über eine schwenkbare Tischplatte sowie ein zusätzliches Seitenregal verfügen.

Die Tischplatte ist üblicherweise auf einem Standbein, das mittig montiert ist, befestigt. Manche Bartisch-Modelle haben einen Tischfuß, in dem das Standbein eingelassen ist. Bei einigen Stehtischen teilt sich das Standbein in mehrere Tischbeine, andere Modelle haben, ähnlich wie ein Esstisch, vier Beine.

Bartische sind nicht nur in der Küche praktisch, sondern auch auf dem Balkon, der Terrasse oder im Garten flexibel einsetzbar.


Die Maße der Bartische

Bartische gibt es in unterschiedlichen Größen. Runde Tische haben üblicherweise einen Durchmesser von circa 60 cm bis 85 cm. Quadratische Tische sind etwa 70 cm x 70 cm groß, die rechteckige Bartische haben Maße von 105 cm x 60 cm bis 165 cm x 60 cm. Der Vorteil quadratischer und rechteckiger Bartische ist die größere Fläche verglichen mit runden Tischplatten. Die Höhe der Bartische beträgt 95 cm bis 110 cm.
Die Preise für einen Bartisch bewegen sich zwischen ungefähr 70,00 Euro und 1.200 Euro – je nach Material und Design.


Worauf beim Bartisch Kauf zu achten ist

Wenn Sie sich einen Bartisch kaufen möchten, überlegen Sie, wo Sie ihn einsetzen wollen. Möchten Sie ihn im Haus und im Garten, auf der Terrasse oder dem Balkon nutzen, darf der Bartisch nicht zu viel wiegen. Tische aus Granit und Marmor sind schwer und schlecht zu bewegen. Ihr Vorteil ist, dass sie sehr edel aussehen und zeitlos sind.

Bartische aus Holz, die auch draußen genutzt werden, müssen witterungsbeständig und robust gegen Regen und Kälte sein. Sie passen aber sehr schön zum Landhauswohnstil.

Mögen Sie moderne Möbel, ist ein Bartisch aus Glas für Sie die richtige Wahl, weil er sich Ihrem Wohnstil anpasst. Der Nachteil einer Glasplatte ist die Kratzempfindlichkeit, die die Pflege erschwert.

Ein Bartisch aus Eisen fügt sich perfekt in eine Wohnung ein, die behaglich und romantisch eingerichtet ist und unterstreicht das Gefühl von Gemütlichkeit.
Kunststoff ist preiswert, leicht und flexibel. Ein klappbarer, höhenverstellbarer Bartisch zum Sitzen und Stehen findet in jeder Ecke Platz, ist leicht zu pflegen, überall einsetzbar und in verschiedenen Farben erhältlich. Er ist praktisch, sieht aber nicht aus wie ein Designer-Modell.

Bartische sind attraktiv, aber nicht für jeden Menschen geeignet. Wenn Sie gern in der Küche wohnen, mit der Familie zusammensitzen, zu den Mahlzeiten viel auf den Tisch stellen, werden Sie sich nie mit einem Bartisch anfreunden, weil seine Fläche zu klein für Sie ist. Für ältere Menschen, die gern bequem sitzen und Kinder, die zappeln und vom Stuhl fallen können, sind Barhocker und Bartische keine gute Wahl.


Anzeigen