Hausbau & Renovieren | Wohnen & Einrichtung | Garten | Dekorieren & Basteln

Hausbau & Renovieren

» Hausbau
   - Hausplanung
   - Bauweisen
   - Baustoffe
   - Architekten Haus
   - Der Baumeister
   - Baumängel
   - Plattenfundament
   - Kellerbau
   - Kellerabdichtung
   - Wärmedämmung
   - Haustür
   - Fensterrahmen
   - Fensterläden
   - Rolladen Systeme
   - Carport Bausatz
   - Immobilienbewertung
   - Haus Kaufvertrag
   - Fertighaus
   - Wintergarten
   - Brunnenbau
» Heizung
» Renovierung
» Energie
» Baufinanzierung
» Versicherung

Service

» Inhaltsverzeichnis

ABout US

» Kontakt & Impressum

Fertighaus

Warm, gemütlich und energieeffizient: die Vorteile von Holzhäusern

In Holzhäusern haben bereits unsere Vorfahren in Form von einfachen Hütten gelebt. Beim Hausbau hatte der Baustoff Holz schon immer eine große Bedeutung, wenn er in den letzten Jahrzehnten auch zunehmend von Massivbauten aus Stein und Beton gedrängt wurde. Seit einiger Zeit erleben sogenannte Schwedenhäuser und Blockhäuser aber wieder ein regelrechtes Revival. Dass Holzhäuser so beliebt sind, hat seine guten Gründe. Unser Ratgeber erklärt, was sie auszeichnet.


Holz als ökologischer Baustoff

In Zeiten des Klimawandels gewinnt der Aspekt Nachhaltigkeit eine immer größere Bedeutung. Mit einem Haus aus Holz kann der Bauherr seinen persönlichen Beitrag für die Umwelt leisten, schließlich handelt es sich bei dem diesem Baumaterial um einen natürlichen und nachwachsenden Rohstoff. Häufig wird bei Holz darüber hinaus auf regionale Erzeugnisse zurückgegriffen, sodass die Anfahrtswege kurz sind und die Umwelt geschont wird.


Energieeffizient wohnen in Holzhäusern

Der Baustoff Holz zeichnet sich durch seine hohe Energieeffizienz aus: Bei einem vergleichsweise geringen Platzverbrauch durch die dünnen Wände bietet er gute selbstregulierende Eigenschaften.
Das bedeutet: Im Winter wird keine Wärme nach draußen abgegeben und im Sommer bleibt die Hitze draußen. In der Folge benötigen Holzhäuser deutlich weniger Heizenergie als Häuser in anderer Bauweise. Fertighäuser aus Holz punkten heutzutage zudem mit einer umfangreichen energieeffizienten Ausstattung, zum Beispiel im Hinblick auf die Heiztechnik - weitere Infos dazu erhalten Sie hier. Tipp: Wer sich für ein Holzhaus entscheidet, hat gute Chancen auf eine staatliche Förderung.


Holz als vielseitiger Baustoff

Holz ist beim Hausbau sehr vielseitig. Ganz gleich, ob als Stadtvilla oder Bungalow, als Schwedenhaus oder im Landhaus-Stil, ob als Fertighaus-Blockhaus oder Architekten-Villa - mit Holz ist (fast) alles möglich. Ein Holzhaus kann sich sowohl traditionell als auch hochmodern präsentieren. Aufgrund des geringen Eigengewichts dieses natürlichen Materials ist darüber hinaus keine besonders hohe Tragfähigkeit des Bodens notwendig, sodass ein Holzhaus auch auf "schwierigen" Bodenverhältnissen errichtet werden kann.


Mit Holz der Gesundheit etwas Gutes tun

Holz bietet darüber hinaus auch Vorteile im Hinblick auf die Gesundheit und sorgt für ein positives Raumklima. Vor allem Menschen, die an Allergien und an Asthma leiden, sind mit einem Fertighaus aus Holz gut beraten. Da Holz Feuchtigkeit aufnehmen und wieder abgeben kann, kann sich die Luftfeuchtigkeit selbstständig regulieren. Darüber hinaus entsteht bei Holzhäusern keine Baufeuchte, die beispielsweise zu einer Schimmelbildung führen könnte. Ein gutes Raumklima ist von Anfang an gewährleistet.


Kurze Bauzeit bei Fertighäusern aus Holz

Da Holzhäuser in der Regel mit vorgefertigten Fertigbausystemen errichtet ist, ist die Bauzeit deutlich kürzer als bei einem Haus, das Stein auf Stein errichtet wird. Kann das Haus bereits nach wenigen Monaten bezogen werden, spart das dem Bauherrn eine Menge Kosten.


Mehr Gemütlichkeit und Wärme

Wer Wert auf Gemütlichkeit und Behaglichkeit legt, wird sich in einem Holzhaus wohlfühlen. Der natürliche Baustoff ist nämlich nicht nur ein guter Wärmedämmer, er erzeugt auch optisch Wärme. Automatisch verbinden viele Menschen mit Holzhäusern Erinnerungen an einen schönen Urlaub in Skandinavien oder in einer verschneiten Holzhütte in den Bergen. Auch die Assoziation an eine Sauna lässt direkt ein warmes Gefühl aufkommen.


Anzeigen