Hausbau & Renovieren | Wohnen & Einrichtung | Garten | Dekorieren & Basteln

Garten

» Gartengestaltung
   - Rasen anlegen
   - Mähroboter
   - Rasensprenger
   - Kunstrasen
   - Gartenweg Beläge
   - Garten Teich anlegen
   - Hochbeet Bauanleitung
   - Gewächshäuser
   - Gartenhaus
   - Garten Zäune
   - Kräuterspirale
   - Gabionen
   - Feuerschale
   - Grillkamin
   - Gartenbeleuchtung
   - Zierbrunnen
   - Pavillon
   - Quick Up Pool
   - Strandkorb
   - Sonnenschirm
   - Sonnensegel
   - Hollywoodschaukel
   - Gartenbank
   - Outdoor-Sitzgruppe
   - Balkon gestalten
» Gartenpflanzen

Service

» Inhaltsverzeichnis

ABout US

» Kontakt & Impressum

Home - Garten - Gartengestaltung - Pflastersteine
Gartenweg Beläge

Den Garten schön gestalten: Mit diesen Tipps

Ein häufig vernachlässigtes Thema beim Hausbau ist der Garten. Doch auch dieser muss schön gestaltet sein, damit man sich im neuen Zuhause pudelwohl fühlt. Welche Tipps bei der Gartengestaltung helfen, zeigt dieser Artikel.


Planung des Gartens

Bevor es an die Gestaltung des Gartens geht, sollte er gründlich geplant werden. Dabei ist es ganz gleich, ob der Garten neu angelegt wird oder ob man bereits über ein Gartengrundstück verfügt. Bei der Planung spielen vor allem die Himmelsrichtungen eine Rolle.

Dabei sollte man berücksichtigen, was einem selbst wichtig ist. Ist man vielleicht den ganzen Tag auf Arbeit und legt Wert auf eine schöne Abendsonne, sollte der Garten entsprechend ausgerichtet sein. Andere möchten gerne Gemüse und andere Gartenpflanzen anbauen, die eine entsprechende Sonne benötigen.


Tipps zur Gartengestaltung

Die meisten legen bei ihrem Garten auf eine schöne Terrassenfläche Wert. Diese lässt sich wunderbar mit einer Lounge ausstatten, oder man entscheidet sich für einen schönen Gartentisch und bequeme Stühle, um draußen eine möglichst schöne Zeit verbringen zu können. Auch Hängematten oder Hängesessel sind derzeit stark im Trend.

Der Mittelpunkt des Gartens ist wohl die Rasenfläche. Auch wenn sie nur eine Nebensache ist, fällt es doch sehr stark auf, wenn der Rasen nicht schön gepflegt ist. Daher sollte man darauf achten, dass der Gartenboden möglichst eben ist. In manchen Fällen muss Erde aufgeschüttet und festgewalzt werden, damit eine schöne, ebene Rasenfläche entsteht. Anschließend werden Rasensamen ausgebracht, damit ein schönes Grün heranwachsen kann.

Was einen Garten strukturiert und einfach zu begehen macht, sind kleine Wege. Immerhin möchte man auch bei schlechtem Wetter mit möglichst sauberen Schuhen vom Gemüsebeet zurückkehren. Pflastersteine eignen sich für Gartenwege sehr gut, da sie einen festen Tritt bieten und stabil in der Erde bleiben.


Die Wahl der Pflanzen

In einen schönen Garten gehören auch schöne Pflanzen. Hier ist alles erlaubt, was die Lage ermöglicht. Wer einen großen Garten hat, kann zum Beispiel Obstbäume pflanzen, die im Frühjahr schöne Blüten haben und im Herbst Früchte hervorbringen. Vielen ist dieser Aufwand jedoch zu hoch, weshalb sie auf Ziersträucher setzen. Auch diese Art der Bepflanzung sieht schön aus und macht den Garten zu einer angenehmen Idylle.


Anzeigen