Hausbau & Renovieren | Wohnen & Einrichtung | Garten | Dekorieren & Basteln

Wohnen & Einrichtung

» Wohntrends
» Wohnzimmer
» Schlafzimmer
» Kinderzimmer
» Küche
» Bad und Sanitär
   - Badewanne
   - Duschkabine
   - Badteppich
   - Duschvorhang
   - Waschtisch
   - Wäschekorb
   - Wäscheständer
   - Handtuchhalter
   - Seifenspender
   - Whirlwanne
   - WC Systeme
   - Washlets
   - Spiegel Bad
   - Badarmaturen
   - Durchlauferhitzer
   - Heimsauna
   - Infrarot Wärmekabinen
   - Dampfdusche

Service

» Inhaltsverzeichnis

ABout US

» Kontakt & Impressum

Bad einrichten

So richtet man das Badezimmer richtig ein

Das Badezimmer gehört zu den wichtigsten Orten im ganzen Haus. Man kann sich dort entspannen, ein Bad nehmen, duschen und sich aus dem Alltag zurückziehen. Daher sollte man sich ein bisschen mehr Mühe geben, wenn man das Badezimmer schön einrichten möchte.


So geht man vor bei einem leeren Badezimmer

Hat man ein leeres Badezimmer vor sich, wartet auf einen sehr viel Arbeit. Zunächst muss man altes Silikon im Badezimmer rückstandslos entfernen. Anschließend muss man bestimmen, wo man Badewanne und Dusche installieren möchte.

Es ist sehr wichtig, dass man die Lage der Wasseranschlüsse sehr gut kennt. Dadurch findet man die richtigen Standorte und spart hohe Kosten. Sollten Zweifel auftreten, sollte man immer einen Fachmann fragen. Für eine Renovierung kann man sich ein individuelles Angebot erstellen lassen.

Sofern man eine freistehende Badewanne haben möchte, müssen neue Leitungen auf dem Boden verlegt werden. Gleichzeitig könnten neue Fliesen verlegt werden. Alternativ kann man Fliesenaufkleber verwenden. Diese kosten wenig Geld.


Was muss man beim Waschbecken beachten?

Das Aussehen des Waschbeckens ist wichtig. Allerdings sollte man darauf achten, dass es die Bedürfnisse erfüllt. Man sollte sich genau überlegen wie und von welchen Personen es benutzt wird. Wird es von Kindern genutzt, sollte das Waschbecken nicht zu hoch angebracht werden. Bei Erwachsenen kann das Waschbecken ruhig höher installiert werden.

Bei einem kleinen Bad eignet sich eine schmale Waschtisch-Lösung besser. Mit einem integriertenWaschtisch Unterschrank hat man die Möglichkeit, zusätzliche Inhalte zu verstauen. Wenn man beispielsweise den Tag morgens zu zweit beginnt, ist ein Doppelwaschtisch die beste Option.

Ist man ein Designfan, so kann man der Kreativität freien Lauf lassen. Erlaub ist alles: Bunte und besondere Farben, asymmetrische Formen, Aufsatzbecken, runde Formen und Modelle mit einer Kupferbeschichtung.


Wie kann man ein kleines Badezimmer attraktiv gestalten?

Ein kleines Badezimmer kann man attraktiver gestalten mit folgenden Maßnahmen:

In kleinen Badezimmern kann man unter dem Waschbecken einen Schrank integrieren. Dadurch schafft man zusätzlichen Platz. Weiterhin kann man Installationswände bauen. Dadurch können die Leitungen im Wand-Inneren verlegt werden. Im Unterschrank kann man übrigens viele kleine Utensilien wie Kosmetik, Zahnbürsten, Seifen und ähnliche Dinge verstauen.


Anzeigen